Martin Buber-Plakette 2018 für den Schauspieler Paul van Vliet

Empfang im Burggarten am 22. November, 15 Uhr / Verleihung am 23. November 2018 im Theater Kerkrade

Paul van Vliet wurde 1935 in Den Haag geboren und ist im Grunde seit seiner frühesten Jugend „Schauspieler“. Dies im wahrsten Sinne des Wortes: Was er sieht, fühlt, versteht, kritisiert … stellt er mit einem tiefsinnigen Humor so zur Schau, dass der Betrachter es einfach registrieren, wahrnehmen, sich daran erfreuen muss …

Während und nach seiner Schulzeit, während und nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Jura-Studium, während seiner Tätigkeit als Journalist, während und nach seiner Militärdienstzeit – immer – war und ist er der „homo ludens“, der Spieler, der – schon bald als Professional – seine Zuhörer und Zuschauer mit seiner humoristischen Zur-Schau-Stellung der Wahrheit berührt und ihnen dabei nachhaltig große Freude schenkt.

Ihn zu hören, zu sehen ist einfach eine Lust, ein großes Geschenk. Diese Freude bereitet(e) er nicht nur den Besuchern seiner Theatervorstellung in den Niederlanden, sondern auch in Flandern sowie in England und den USA.

Im Jahre 1992 wurde er von der bekannten Schauspielerin Audrey Hepburn zum niederländischen UNICEF-Botschafter installiert. Über diese Organisation ist er weltweit unterwegs, Kindern zu helfen. Nicht nur über Werbespots und in Filmen, sondern auch, indem er die Kinder in ihren Notsituationen besucht und ihnen dort mit großer Anteilnahme seine Mitmenschlichkeit, seine Aufmerksamkeit, sein Ohr, seine Stimme, seine Hand, sein Herz, sein Lächeln schenkt …

Für diese seine Mitmenschlichkeit, für seine Arbeit für Kinder in der Not, für die Freuden, die er ihnen persönlich bereitet, für das Besorgen von Geldern für die Hilfsorganisation UNICEF möchte der EURIADE-Verein in Zusammenarbeit mit den Städten Herzogenrath (D) und Kerkrade (NL) , welche sich als Städtegemeinschaft EURODE verstehen, ihm am 23. November im Theater Kerkrade die Martin Buber-Plakette 2018 verleihen.

Zuvor wurde Paul van Vliet für seine Theaterarbeit und seine UNICEF-Tätigkeit u. A. mit der „Ehrenmedaille für Kunst und Wissenschaft“ (ihm überreicht von Ihrer Königlichen Hoheit Königin Beatrix im Jahre 2008) sowie mit dem International UNICEFAward im Jahre 2005 ausgezeichnet.

Am 22. November 2018, 15-16 Uhr, wird der designierte Preisträger auf der Burgbühne im Burggarten von Burg Rode empfangen. Die Veranstaltung  wird musikalisch begleitet von Mitgliedern der Schulband der Europaschule Herzogenrath unter Leitung von René Körfer-Losen. Paul van Vliet wird sich bei dieser Gelegenheit in das Goldene Buch der Stadt Herzogenrath eintragen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Empfang im Burggarten, Burgstr. 5, 52134 Herzogenrath, eingeladen.

Foto: Roy Beusker 2013

Datum:03.04.2018

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath